Bereits seit 30 Jahren gehört die Produktion von Futtermitteln zu den Stärken der Raiffeisen Warendorf eG. Dabei legen wir stets Wert auf höchste Qualität, angefangen beid er eingesetzten Rohware bis hin zur Beratung vor Ort. Mit unseren bestens geschulten Außendienstmitarbeitern stehen wir Ihnen zu allen Fragen der Tierhhaltung als kompetenter Partner zur Seite. Auch im Bereich der Logistik legen wir großen Wert auf Qualität und Zuverlässigkeit. Ein moderner Fuhrpark und gut ausgebildete Fahrer sorgen hier für einen reibungslosen Ablauf.

Unser Bestreben nach immer hochwertigeren Futtermitteln wissen unsere Landwirte zu schätzen. Um deren Anforderungen weiterhin gerecht zu werden, haben wir uns dazu entschlossen einen nächsten Entwicklungsschritt zu gehen. So ergab sich eine Kooperation mit der Raiffeisen Vital GmbH. Diese Kooperation ermöglicht es uns, in einem der modernsten Mischfutterwerke Deutschlands zu produzieren.

Standort Enniger

DJI 0011 klein 3

Standort Hamm

Hamm klein

Finke 1

Thorsten Finke

Leitung Außendienst, Optimierung Futtermittel
Kontakt zum Standort Hamm
 

Tel.: 02528 9309-33 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier geht es zu den Fachbereichen

Schwein - Rind - Säuren - Futteröle


Schwein


Das Konzept: "Rosarote Wellnes"

Im Bereich Schweinefütterung bieten wir für alle betrieblichen Gegebenheiten die passende Lösung. Angefangen beim klassischen Alleinfutter bis hin zum individuellsten Ergänzungsfutter. Zusammen mit unseren Beratern können Sie so das optimale Konzept für Ihren Betrieb auswählen.

Dabei verfügen wir sowohl bei der Standardfütterung als auch im Bereich der stark stickstoff- und phosphatreduzierten Fütterung über langjährige Erfahrung. Sie haben mit uns einen zuverlässigen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen hilft, die Anforderungen der neuen Düngeverordnung umzusetzen. Zusätzlich machen wir uns stark für hiesiges Eiweiß (Erbsen, Bohnen und Sojabohnen).

Silohygiene spart Kosten

Hier finden Sie die Infos im pdf-Format.

Die Lösung gegen Hitzestress sowie Hygienehinweise finden Sie Im Anhang!

Rollup2 Schwein klein

Rind

Das Konzept: "Betreutes Wohnen"

Auf Basis Ihrer Grundfutter und LKV-Daten bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung für die Milchviehfütterung. Betriebs- und tieroptimierte Proteinausgleichsfutter sowie hochwertige Kraftfutter sind die Basis tiergerechter Ernährung. Wir helfen Ihnen bei der Auswertung von Betriebsdaten wie z. B. Fruchtbarkeit und Eutergesundheit. Sichern Sie sich den Grundstein für ein langes Kuhleben und den Erfolg im Stall.

Auch für die Rindermast bieten wir Ihnen individuelle Ernährungsfuttermittel an, die optimal auf Ihren Betrieb zugeschnitten sind.

Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir eine artgerechte und zielorientierte Rinderaufzucht, damit Ihre Tiere problemlos in die Milchviehherde eingegliedert werden können und dort Leistungen erzielen, die Sie erwarten.

Rollup1 Kuh klein

Hier das Netzwerk unserer Leistungen für Sie:

Milchviehberatung

    

Säuren als Futtermittelzusatz

Säuren finden bei Landwirten in unserer Region vermehrt anklang aus diesem Grund sind wir dazu übergegangen diese Produkte für die Landwirte zu beschaffen. Zusätzlich bieten wir eine umfangreiche Produktberatung auf diesem Gebiet an.

Futtersäuren bieten wir einerseits über unsere Ergänzungsfuttermittel, sowie Fertigfuttermittel an. Andererseits liefern wir auch gerne die Futtersäuren zu Ihnen auf den Hof.

Der Einsatz von Futtersäuren findet vor allem in der Schweinehaltung anklang.

Hier wirken Säuren:

  • zur Stabilisierung der erwünschten Darmflora
  • zur Hemmung unerwünschter Keime im Verdauungstrakt
  • zur Verbesserte Schmackhaftigkeit
  • zur Stoffwechselentlastung, verbessertes Allgemeinbefinden

Neben Futtersäuren bieten wir auch Säuren an, die zur Konservierung von Futtermitteln geeignet sind. Sie senken den pH Wert, die Säurebindungskapazität und reduzieren somit die Keimbelastung im Futter. Vom Tier aufgenommen wird der pH Wert im Magen verringert wodurch die Pepsinaktivität und folglich die Proteinverdaulichkeit erhöht wird. Das Wachstum säureempfindlicher Mikroorganismen wird im vorderen Verdauungstrakt gehemmt und auch gegenüber aufsteigenden Darmkeimen aus den hinteren Darmabschnitten wird eine Barriere errichtet.

Bei Fragen rund um Säurefuttermittel und Futterkonservierung stehen wir Ihnen gerne zur Seite.

Auch bei Säuren und Qualitätsmanagementfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Goffings.

Pflanzenöle als Futtermittelzusatz

Ihr Ansprechpartner für Pflanzenöl:

 

Jochen Goffings

Tel.: 02526 9309-19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Als Futtermittel-Zusatz verwenden wir pflanzliche Öle, die wir täglich mit mehreren Tankfahrzeugen auch überregional zu unseren Kunden fahren.

Als Energieträger und zur Staubbindung werden Produkte wie rohes Sojaöl, rohes Rapsöl und Leinöl bei der Herstellung von Futtermitteln oder bei der Fütterung direkt beigemischt und haben sich als Ersatz für tierische Fette etabliert.

Sojaöl wird wie das Eiweißfuttermittel Sojaschrot aus der Sojabohne gewonnen. Sojaöl ist ein Energiefuttermittel, das zu 99,7% aus reinem Fett besteht. In der Fettsäurezusammensetzung zeichnet sich Sojaöl durch einen hohen Gehalt an lebensnotwendigen ungesättigten Fettsäuren (Ölsäure, Linolsäure, Linolensäure) aus, und ist zudem für alle Tierarten höchst verdaulich. Der Zusatz von 1-3% Sojaöl in der Gesamtfutterration hat sich sowohl zur Energieanreicherung, als auch zur Staubbindung bestens etabliert.

Die Lieferung erfolgt durch unsere Tankwagen.