Auch zukünftig muss für den nachhaltigen Anbau nachgewiesen werden, dass Flächen für diesen Anbau nach dem 01.01.2008 nicht umgebrochen wurden.
Da die Aufbewahrungspflicht für diese Dokumente 10 Jahre beträgt, wird der Nachweis zukünftig schwierig. Daher hat nun die REDcert eine kostenlose Datenbank erstellt, in die Sie Ihre Daten freiwillig einpflegen können.
 
Das REDcert Flächenverzeichnis steht ab sofort unter https://www.flaechendaten.de oder über die REDcert Homepage (www.redcert.org) zur Verfügung.

Des Weiteren finden Sie auf der Homepage www.redcert.org unter Material/Biokraftstoff ein neues Merkblatt zum Flächenstatus für landwirtschaftliche Erzeuger von Biomasse zur Erfassung von Ackerflächen in einem Flächenverzeichnis.