Bei der diesjährigen Generalversammlung am neuen landwirtschaftlichen Standort in Sendenhorst waren sich die Mitglieder in allen Entscheidungen einig. Sowohl die Dividendenausschüttung, als auch die Warenrückvergütung und die Entlastung des Vorstandes sowie die Wahlen waren einstimmig. Die Raiffeisen Warendorf ist in allen Bereichen gut aufgestellt. Während der Versammlung wurde Herr Wilhelm Schulze Stentrup verabschiedet und für seine langjährige Tätigkeit im Vorstand mit der silbernen Raiffeisen-Nadel ausgezeichnet. Herr Reinhold Schmidt stellte sich der Versammlung vor - er wird am 01.01.2021 die Geschäftsleitung übernehmen.

Internet Stentrup